Tipp zur Begrünung der Aquarienrückseite

Wer die Aquarienrückseite effektvoll begrünen möchte, muss nicht nur auf große Hintergrundpflanzen zählen. Möglich ist es beispielsweise auch, die Rückseite mit einem Moos zu begrünen. Hierzu kann unter anderem das Weeping Moos verwendet werden. Eine Rückwand aus Moos eignet sich besonders für ein Aquarium, in dem Garnelen gehalten werden: Die Tiere weiden die Mooswand gerne ab und finden dabei sehr viel Nahrung. Zudem können sich Tiere in dem natürlichen Hintergrund sehr gut verstecken und finden somit ausreichend Schutz im Aquarium.